Leerzeichenwerbung

Werbung im Internet ist eine feine Sache. Doch so halbwegs sollte man die deutsche Sprache beherrschen, wenn man Anzeigen schaltet.

gesehen auf der Spiegel-Webseite