Der Hype geht weiter

Es ist schon faszinierend..

Der World-of-Warcraft-Hype geht inzwischen soweit, dass selbst in Klein-Werne ein Laden um Mitternacht öffnet, um einer großen Zahl von Menschen (25) das neueste Add-On zum Online-Rollenspiel zu verkaufen.

So sehr ich PC-Spiele mag und mich über manche Spiele auch freue, mir fiele nie im Leben ein, mich nachts vor einem Laden zu stellen, um eines der ersten Exemplare zu erhalten. Dasselbe gilt natürlich für neue Harry-Potter-Bücher oder andere Produkte. Man kann es auch übertreiben. Oder?