Der Hellseher: Bundesliga 2010/11 – 14. Spieltag

Man kann Borussia Dortmund wohl schon zur Herbstmeisterschaft gratulieren. Vor dem Duell der Borussen, also dem Duell Erster gegen Letzter, sehe ich keine Gefahr für einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen Entwicklung der Dortmunder Mannschaft. Klar: von der Herbstmeisterschaft kann man sich nichts kaufen, das noch gar nicht so alte Beispiel "Hoffenheim" schwirrt in allen Köpfen herum. Man kann dem gesamten Umfeld in Dortmund nur raten, auf dem Teppich zu bleiben und die Ansprüche nicht zu stark zu steigern. So erfolgreich diese Hinrunde bisher war, so unwahrscheinlich ist es, dass diese unglaubliche Serie anhält.

Getippt wird dieses Mal wie folgt: es ist der vierzehnte Spieltag, also schießt jedes Team soviele Tore wie am siebten Spieltag dieser Saison.

Heim Gast Ergebnistipp
1. FSV Mainz 05 1. FC Nürnberg 4:2
Bayern München Eintracht Frankfurt 0:2
Hamburger SV VfB Stuttgart 2:1
1899 Hoffenheim Bayer Leverkusen 2:2
Hannover 96 SC Freiburg 0:3
1. FC Kaiserslautern FC Schalke 04 1:1
Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach 2:1
Werder Bremen FC St. Pauli 2:1
1. FC Köln VfL Wolfsburg 2:1