Paketverfolgung

Im "Lawblog" habe ich am Morgen von einem Fehler im Track&Trace von DHL gelesen. Relativ simpel kam man unbefugt an die Namen von Paketempfänger z.B. in Werne. Ich habe das ausprobiert und es funktionierte. Ich konnte sehen, dass z.B. Elektro Steinkuhl ein Paket erhalten sollte.

Leider habe ich keinen Screenshot gemacht, denn offenbar ist DHL wachgerüttelt. Aktuell ist das Pakettracing wegen "Wartungsarbeiten" offline. Vielleicht ist da ja die Schnittstelle zur Stasi zum Innenministerium versehentlich öffentlich gemacht worden.