Ironie des Schicksals

Ironie des Schicksals wäre es, wenn ausgerechnet Mesut Özil beim morgigen Kick der deutschen Nationalmannschaft gegen Belgien in der letzten Minute das spielentscheidende Eigentor unterliefe, wodurch die Türkei „leider“ nicht an der Relegation für die EM teilnehmen könnte.

Obwohl: „Ironie“ ist eigentlich was anderes. Sollte man es „Gerechtigkeit“ oder besser „Sarkasmus“ nennen?