Tanken wird teurer

Ich zeige hier ja hin und wieder die Entwicklung des von mir bezahlten Benzinpreis auf. Bei der Durchsicht meiner Logfiles sehe ich, dass diese Information durchaus beliebt ist, schließlich trifft sie ja auch viele von uns.

Deshalb hier ganz frisch eine Grafik, die zeigt, was wir alle irgendwie spüren: die Benzinpreise ziehen kräftig an, wir haben bald das Niveau vom Herbst 2008 wieder erreicht. Allerdings hat der erste merkliche Sprung nicht erst im Herbst/Winter stattgefunden, sondern im Frühjahr 2010. Seitdem haben sich Preise um 1,40 ?/l etabliert. Die Übergangsphase von der vorherigen Stufe bei etwa 1,30 ?/l war nur sehr kurz, so dass vielen Autofahrern die Kostensteigerung aufgefallen sein dürfte.

Benzinpreisentwicklung

Der kleine Ausreißer kurz vor dem aktuellen Datum stammt vom Tanken bei einer Tankstelle auf einem Autobahnrasthof. Im Mittel hat mich ein Liter Super seit dem Kauf meines Autos vor etwas mehr als zwei Jahren 1,313 ? gekostet.

Und wenn man unserer Regierung glauben möchte (aber wer tut das schon), scheint die Benzinpreisentwicklung weiterhin ein guter Indikator für die wirtschaftliche Entwicklung zu sein.