Wrestling – Krieg am Montag

Am Montag fand das erste Mal seit dem Ende der WCW im amerikanischen Fernsehen ein "Monday Night War" statt. Zwei konkurrierende Wrestlingshows buhlten parallel um die Gunst der Zuschauer. Die aufstrebende Liga "TNA" warf Wrestling-Urgestein Hulk Hogan in die Waagschale, während für den Marktführer WWE Bret "The Hitman" Hart nach über einem Jahrzehnt wieder bei der Liga aus Stamford zu sehen war.

An anderer Stelle habe ich über diesen Abend meine Meinung veröffentlicht: