Werbung schlecht gemacht

Die Firma ABBYY verkauft eine OCR-Software, von deren Qualität ich mich an Hand einer Trialversion zweimal überzeugt habe. Einmal habe ich die Software privat genutzt, einmal geschäftlich. Um dies tun zu können, mußte ich jeweils eine gültige eMail-Adresse hinterlassen, was ich pflichtbewußt auch getan habe.

Nun macht ABBYY wohl eine Sonderaktion und hat den Preis für ihre Software nach unten korrigiert. Dies wurde mir jeweils in einer eMail an die beiden registrierten Adressen mitgeteilt. Nachgedacht hat bei ABBYY aber wohl keiner. Bei meiner privaten Adresse sah die Werbemail so aus:

Dumm nur, dass die eMail an meine berufliche Adresse so aussah:

Wirklich ärgerlich, dass beide Versionen zu einer Verkaufsseite führen, die nur 20 Euro Rabatt gewährt. Die Oberpointe ist aber, dass Amazon die Software deutlich günstiger als ABBYYs Sonderpreis anbietet.