Wer hat Angst vorm schwarz-gelben Mann?

Borussia Dortmund lehrt dem Rest der Bundesliga momentan das Fürchten. Ein wenig unheimlich ist die Serie des BVBs ja schon. Aus zwölf Spielen trug das Team von Jürgen Klopp schon zehn Siege davon, die Spielweise des vergleichsweise jungen Teams beeindruckt sowohl den Laien als auch den Fachmann. Dortmund hat im bisherigen Saisonverlauf auch schon gegen sehr ambitionierte Teams gespielt und inzwischen einen beruhigenden Vorsprung von sieben Punkten auf den aktuellen Zweitplatzierten erarbeitet.

Lediglich außerhalb der Bundesliga spielt Dortmund noch nicht so gut auf. Im Pokal ist man schon gescheitert, in der Europa League ist die momentane Situation auch nicht zu rosig. Aber was ist das im Angesicht der Tatsache, dass gleich vier Dortmunder in den Kader der Nationalmannschaft berufen wurden?!

Allerdings wird der Erfolg den anderen Mannschaften nicht nur Respekt oder Angst einflößen, sondern auch Begehrlichkeiten wecken. Es laufen einige Verträge beim BVB aus, zusätzlich werden einige Spieler sicherlich von finanzstärkeren Clubs gelockt, so dass es für Michael Zorc in Zukunft noch einiges an Arbeit geben wird.

Doch für den Moment sollte man in Dortmund den Erfolg genießen, wer weiß, wie lange er noch anhält.

Passend dazu kann ich feststellen, dass ausgerechnet mein Dortmund-Tipp der einzige war, der mir Punkte einbrachte, die allerdings vollumfänglich, da ich korrekt getippt habe.

Ergebnis 12. Spieltag: 3 Punkte

Vorjahresergebnisse: 14 / 0 / 7 / 1 Punkte (2009 / 2008 / 2007 / 2006)