Warteschleife?!

Wenn eine Firma ihren Kunden, der eine Nachfrage zu einer Störungsmeldung hat, über 20 Minuten in der Warteschleife läßt, so dass dieser frustriert aufgibt, kann das ja nur wenige Gründe haben:

  • die Hotline ist komplett unterbesetzt
  • es gibt soviele Störungen, dass die normale Besetzung diese kaum abarbeiten kann
  • die Störungshotline existiert nur auf dem Papier
  • man läßt die Kunden aus Gewinnsucht in der kostenpflichtigen Warteschleife

Egal, welcher Grund nun zutrifft, für die betreffende Firma ist das ganze wenig schmeichelhaft.

Achja: mein Internetanschluss geht immer noch nicht.