Ullrich: gut gedopt oder schlecht beraten?!

Man mag über Jan Ullrichs Auftritt in der Fernsehsendung "Beckmann" denken, was man will, aber wenn diese Meldung von BILD online stimmt, macht einen das trotz Unschuldsvermutung stutzig: Ullrich möchte die wiederholte Ausstrahlung der Sendung untersagen, damit "das Unheil nicht verbreitet" werde.

Sollte Ullrich tatsächlich in Dopingsachen unschuldig sein, ist er unheimlich schlecht beraten.