Über 1800!

Erstmalig in meiner fast 30-jährigen Schach“karriere“ habe ich die Grenze von 1800 DWZ-Punkten durchbrochen. In den letzten Jahren habe ich immer wieder an der Schwelle gekratzt, aber jetzt hat es endlich geklappt.

Die Mannschaft hat leider nur für Platz 3 in der Bezirksliga erreicht, wahrscheinlich haben wir zu häufig dezimiert gespielt, um auf mehr zu hoffen. Spielerisch wäre auch jeden Fall auch Platz zwei möglich gewesen.

Jetzt heißt es, die eigene gute Leistung auch in der nächsten Saison zu zeigen und diese Wertungszahl zu halten.