Trackback-Attacke

Ein Grund, weshalb ich mein altes Blogsystem auf Basis des ansonsten recht einfachen bBlog aufgegeben habe, waren die unzähligen Trackback-Spam-Attacken, die sich locker auf einige hundert pro Tag aufsummierten.

Tja, nach meinem Wechsel zu Serendipity und der Reaktivierung von "Verstand in Gefahr?!" schien es erst einmal gut zu gehen, doch jetzt habe ich seit einigen Tagen dasselbe Problem. Zwar sind es heute gerade mal ca. 15 Trackback-Spams gewesen, aber es wird Zeit, das ich etwas unternehme. Mal schauen, was da so alles geht..