« Posts tagged weihnachten

Zu spät gekommen.

Der Kalauer sei mir im Angesicht dieser Spam-Mail erlaubt: da ist jemand wohl zu spät gekommen.

Ein klein wenig zu spät kommt dieses Angebot. Oder deutlich zu früh..

Adventskalender: Rückblick auf den 19. – 24. Dezember

Adventskalender: Rückblick auf den 13. – 18. Dezember

Adventskalender: Rückblick auf den 7. – 12. Dezember

Adventskalender: Rückblick auf den 1. – 6. Dezember

Meine Frau war dieses Jahr so freundlich, mir einen Bier-Adventskalender zu schenken. Im Grunde handelt es sich um eine nett verpackte, aber völlig überteuerte Kiste Bier mit verschiedenen Sorten des beliebten Hopfengetränks.

Was dabei so auf den Tisch gekommen ist, lasse ich hier ab heute noch einmal Revue passieren.

Merry christmas

Ich schließe mich diesem Spammer einfach an und wünsche allen genau das, was sie mir auch wünschen.

merryxmasspam

Adventsmarkt 2013

Ich wiederhole gerne den Vorjahres-, Vorvorjahres– und den Vorvorvorjahresartikel:

Auch für dieses Wochenende habe ich wieder einen Veranstaltungstipp.

An diesem Wochenende findet in der Freilichtbühne Werne der alljährliche Adventsmarkt statt. Auf dem Bühnengelände am Südring 2 in 59368 Werne könnt ihr Samstag von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr in gemütlicher Atmosphäre eure vorweihnachtlichen Einkäufe erledigen oder einfach nur bummeln. In diesem Jahr kommt eine besondere Illumination des Geländes hinzu, so dass ab dem späten Nachmittag allein der Anblick des Bühnengeländes eine Reise wert ist.

Kommt vorbei und genießt diesen besonderen Markt. Und wer mich mal bei der Arbeit sehen will, findet mich im Bühnencafe.

Adventsmarkt 2012

Ich wiederhole gerne den Vorjahres– und den Vorvorjahresartikel:

Auch für dieses Wochenende habe ich wieder einen Veranstaltungstipp.

An diesem Wochenende findet in der Freilichtbühne Werne der alljährliche Adventsmarkt statt. Auf dem Bühnengelände am Südring 2 in 59368 Werne könnt ihr Samstag von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr in gemütlicher Atmosphäre eure vorweihnachtlichen Einkäufe erledigen oder einfach nur bummeln. In diesem Jahr kommt eine besondere Illumination des Geländes hinzu, so dass ab dem späten Nachmittag allein der Anblick des Bühnengeländes eine Reise wert ist.

Kommt vorbei und genießt diesen besonderen Markt. Und wer mich mal bei der Arbeit sehen will, findet mich im Bühnencafe.

Plötzlich Heiligabend

Irgendwie ist es jedes Jahr dasselbe.

Man arbeitet vor sich hin, irgendwie gibt es von Jahr zu Jahr mehr zu tun und plötzlich steht man schon vorm Jahresendfest. Und wenn man nicht gerade im Fernsehen gehäuft Personen mit roten Gewändern sieht, merkt man gar nicht so recht, dass schon wieder Weihnachten ist.

Und plötzlich ist Heiligabend. Ohne Vorankündigung. Einfach so.

Und nun?

Es ist das Jahresendfest und das einzige, was mir gerade dazu einfällt, ist, dass ich nun zwei Wochen Urlaub habe. Spricht das nun für oder gegen mich?

Weihnachtsausbeute

Kurz vor Ende der Feiertage habe ich die Beute katagolisiert:

Meinen Wunschzettel habe ich auch schon entsprechend angepaßt.