Schoppen im Schop

In Vorbereitung auf die Fußball-Weltmeisterschaft habe ich einen lokalen Supermarkt besucht, in dessen Räumlichkeiten auch ein Getränkehändler seine Waren feilbietet. Um aber den Supermarktkunden etwas Komfort zu bieten, kann man Getränke in kleineren Gebinden auch dort kaufen und muss nicht in den Getränkemarkt laufen. Da die Kunden sich aber nicht immer so verhalten, wie der Betreiber es sich wünschen würde, hat er einen Hinweis am Regal hinterlassen:

Da fehlt nicht nur ein Bindestrich. Aber vielleicht ist "Schop" ja eine Eindeutschung des englischen "Shop" und ich habe es nur nicht mitbekommen..

Allerdings sprechen die vielen Ausrufezeichen auf diesem Schild nicht gerade dafür, dass sich der Verfasser mit der Thematik "Schop" tiefer beschäftigt hätte. Vielmehr scheint das Schild direkt nach dem Frühschoppen entstanden zu sein.