Neuinstallation für einen Patch

Nachdem ich vor kurzem mich schon über die Qualitätspolitik der 4Head Studios bezüglich ihres Spiels "Die Gilde 2" gewundert habe, gibt es nun das nächste Ärgernis in Form des zweiten Patches. So liest man bei den Download-Angeboten zu dieser Datei, die übrigens noch nicht auf der offiziellen Seite zum Spiel zu finden ist, folgendes:

Es wird dringend die Neuinstallation von Die Gilde 2
empfohlen, bevor die Patches aufgespielt werden. Auch sollen alte
Spielstände nicht mehr genutzt werden, um mögliche Schwierigkeiten zu
vermeiden. In Kürze soll ein weiterer Patch erscheinen, der vor allem
die Spiel-Performance deutlich verbessert.

Quelle: DemoNews

Hallo? Ich soll meine Spielstände aufgeben und eine Neuinstallation vornehmen? Ganz ehrlich: kundenunfreundlicher geht es wohl kaum. Man stelle sich vor, Microsoft würde beim nächsten Office-Update den Leuten sagen, sie müßten Word komplett neuinstallieren und alle erstellten Briefe aufgeben. Was gäbe das für einen Aufschrei..

Im Forum äußert sich der Hersteller und verkündet die behobenen Fehler, um gleich darauf hinzuweisen, dass es noch weitere bekannte Fehler gibt. Leider ist es inzwischen zur Unsitte geworden, Computerspieler zu zahlenden Beta-Testern zu machen (man denke an die Anstoss-Reihe). Ich könnte mich schwarz ärgern, obwohl das Spiel an sich ganz gut ist. Aber wenn ich bei jedem Patch neu installieren soll bzw. meinen Spielfortschritt aufgeben muss, sollte ich mir ernsthaft überlegen, ob ich von diesem Anbieter weiter Spiele erwerben möchte.