Nebelschlussleuchte

Ich war heute schon gegen 4:30 auf den Straßen NRWs unterwegs. Leider war es ziemlich nebelig, weshalb das Einschalten der Nebelschlussleuchte durchaus angebracht schien.

Dumm nur, dass einige Autofahrer nicht wissen, dass sie bei angeschalteter Nebelschlussleuchte sich in die gedankliche Situation ("Nebel mit Sichtweiten unter 50m") befördert haben, dass sie nur 50 km/h fahren dürfen. Soviele Nebelschlussleuchten, die auf der linken Spur mit 150 km/h an mir vorbeizogen, habe ich noch nie gesehen. Naja, wenn schon die Fahrer keine Leuchten sind, wollen sie wohl wenigstens nach hinten etwas blenden.

Von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Fernlichts möchte ich erst gar nicht schreiben.