Nächstenliebe

Heute habe ich eine eMail bekommen, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

Martyriengrüße
hallo,
Grüße im Namen von unserem Herrn Jesus Christus,ich bin ehemalige Frau
Fatima Setia Scheich,jetzt Frau Chritiana Scheich, eine Witwe zu Spätem
Scheich Mohammed Setia, ich bin 74years alt,ich bin jetzt ein neuer
christlicher Bekehrter.Ich leide an lange Zeit Krebs von der Brust.
Von allen Anzeigen verschlechtert sich meine Bedingung wirklich und es
ist
ziemlich offensichtlich, dass ich mehr als zwei Monate gemäß meinen
Arzt
nicht leben werde.Dies ist, weil die Krebsphase zu einer sehr
schlechten
Phase erreichen hat.
Mein später Ehemann wurde während der USA überfällt gegen Terrorismus
in
Afghanistan getötet,und während der Zeit unserer Ehe könnten wir kein
Kind
haben.
Mein später Ehemann war sehr wohlhabend und reich und nach seinem
Tod,ich
habe alle sein Geschäft und Reichtum geerbt. Der Doktor hat mir
geraten,
dass ich für mehr als zwei Monate nicht leben kann,so habe ich jetzt
entschieden, Teil von diesem Reichtum zu teilen, zur Entwicklung von
der
Kirche in Afrika,
Amerikas, Asien und Europa beizutragen.
Ich bin bereit, die Summe von $14.000,000.00 Millionen US Dollar zu
Ihnen
für das weniger privilegierte zu
spenden,Bitte ich will Sie, das zu merken,dieser Fonds liegt in einer
Sicherheitsfirma und auf meiner Anweisung, werden Sie in einer
Anwendung für
die Übertragung vom Geld in Ihrem Namen ablegen.
Zuletzt bete ich ehrlich dass dieses Geld, wenn übertragen für den
gesagten
Zweck benutzt werden wird,Weil ich gekommen bin, jene Reichtumerwerbung
ohne
Christus zu erfahren, ist Eitelkeit auf Eitelkeit
Können Sie die Anmut von unserem Herrn Jesus Christus, die Liebe von
Gott,
und die Kameradschaft vom Heiligen Geist ist mit Ihnen und Ihrer
Familie.
Bitte kontaktieren Sie meinen Rechtanwalt seine E-Mail-Adresse:
cc_lawyers@minister.com
Name:Charles Williams
den ich Ihre dringende Erwiderung erwarte.
Ihres in Christus.
Frau. Christine

Wenn ich das via automatischer Übersetzung verhunzte Deutsch richtig verstehe, soll ich 14 Millionen Dollar be- oder veruntreuen. Große Klasse. Schade, dass ich weder besonders mildtätig veranlagt bin noch genug Zeit für so etwas habe. Aber für all jene, die Zeit und Lust dazu haben: die eMail-Adresse steht dort.