Klo sperrt Mann ein

Das ist klassisch dumm gelaufen: in meiner Heimatstadt Werne wollte ein Mann ein öffentliches WC benutzen, was prinzipiell auch von Erfolg gekrönt war. Nur konnte er nach der Erledigung seines Geschäfts die Toilette nicht mehr verlassen. Das Klo hatte ihn also eingesperrt. Erst der Einsatz der Feuerwehr brachte den Mann zurück ans Tageslicht.