In eigener Sache: verstandingefahr.de

Ärgerlich, ärgerlich..

FreeCity hat vor einiger Zeit das Domainhosting eingestellt, so dass verstandingefahr.de ins Transitverfahren der Denic gekommen ist, worüber ich durch einen Brief informiert worden bin. Durch dieses Vorgehen sind mir freilich eine Menge Mails an ..@verstandingefahr.de durchgegangen. Interessanterweise wäre die Domain bei Nichtreaktion meinerseits nicht freigegeben worden, sondern von der Denic für mich für bescheidene 58 Euro im Jahr verwaltet (ohne Webspace oder sonstiges) worden. Diesen Halsabschneidern wollte ich nun wirklich nichts Gutes tun und habe die Domain nun transferiert.

Seit zwei Tagen kann man diese Seite nun auch wieder unter www.verstandingefahr.de erreichen, Mails kommen auch wieder an.

Zum Glück gibt es ja noch www.verstand-in-gefahr.de.