Gravenreuth in den Bau?! [UPDATE]

Wie heise.de und golem.de unter Berufung auf die taz berichtigen, ist der nicht ganz unbekannte Rechtsanwalt Günter Freiherr von Gravenreuth zu einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt worden.

Auch wenn der Anwalt noch in Berufung gehen kann: wetten, dass ich jemanden kenne, der jetzt schadenfroh ist?

UPDATE:

Inzwischen hat sich Herr von Gravenreuth auch zum Thema geäußert. Und die Freude in vielen Blogs dürfte durch diese fachliche Einschätzung etwas getrübt sein..