Er ist frei?!

Alle freuen sich für Marco W., der nach ewiger Knastzeit endlich Weihnachten daheim feiern darf. Die Freudentränen sind auf den Seiten der großen Zeitungen geradezu spürbar, selbst die Bundeskanzlerin sah sich zu einer spontanen Stellungnahme des Glücks genötigt. Ganz Uelzen feierte eine Feier, die wohl die Parties zum kommenden Jahreswechsel in den Schatten stellen dürfte.

Ich kann da nur den Kopf schütteln.

Manchmal vergessen die Leute wohl, weshalb der junge Mann überhaupt einsaß. Und dass seine Unschuld bisher gar nicht erwiesen ist..