Ein bißchen Ärger

Aktuell scheinen die Kommentar-Spammer wieder besonders aktiv zu sein. Teilweise mehrfach täglich fluten diese Schlingel neue Kommentare mit unsinnigen Buchstabenkombinationen und/oder unzähligen Links hier hinein.

Zwar bekommt ihr als Leser von keiner Welle auch nur ein Zeichen zu lesen, denn diese Spam-Kommentare landen in einer Moderationsbox, weil sie als möglicher Spam erkannt werden bzw. zu Artikeln gehören, bei denen Kommentare auf Grund des Artikelalters erst geprüft werden. Ärgerlich ist das trotzdem ein bißchen.