Der Hellseher: Weltmeisterschaft 2010 – Gruppe B

Die Gruppe B der "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010"TM (sic!) ist zumindest im Bereich "Favoritenrolle" eine klare Angelegenheit. Alles andere als ein klarer Durchmarsch der Argentinier wäre echt sensationell. Hinter Maradonas Truppe sehe ich am ehesten bei Griechenland das Potential, das Achtelfinale zu erreichen. Südkorea mag zwar eine geschlossene Mannschaft haben, aber das Potential und die internationale Erfahrung fehlt dem Team.

Nigeria hat wie viele Mannschaften vom schwarzen Kontinent (und auch wie viele mittelamerikanische Teams) das Problem, dass das Leistungsgefälle der Einzelspieler extrem ist. Man hat zwei, drei große Namen, die in Europa bei Top-Mannschaften spielen, der Rest ist besseres Mittelmaß, während besonders in der Defensive und im Tor die Qualität sehr bescheiden ist. Deshalb traue ich Nigeria keinen Sensationserfolg zu.

Getippt wird wie in Gruppe A: Für jedes Team werden pro Spiel zwei Würfel geworfen. Das größere Ergebnis wird vom niederigen abgezogen und das Resultat durch zwei geteilt. Dabei wird ggf. aufgerundet, wenn die höhere Zahl gerade ist bzw. abgerundet, wenn die höhere Zahl ungerade ist. Die so ermittelte
Zahl entspricht der Torzahl des Teams in diesem Spiel.

Heim Gast Ergebnistipp
Südkorea Griechenland 2:1
Argentinien Nigeria 1:0
Argentinien Südkorea 2:0
Griechenland Nigeria 1:0
Nigeria Südkorea 2:1
Griechenland Argentinien 3:0

Also stehen auch nach der Würfelei Argentinien und Griechenland im Achtelfinale, während Nigeria vor Südkorea die Gruppe B abschließt.