Der Hellseher: Weltmeisterschaft 2010 – Ergebnis Gruppe G

Die Gruppe G ist gelaufen, wie ich es erwartet hatte. Brasilien setzte sich vor Portugal durch. Dabei konnte der Rekordweltmeister zwar kaum überzeugen, aber das mußte er ja auch nicht. Solange die Gegner nicht mehr Aufwand erfordern, muss man ja seine Energie nicht verschwenden. Das kommt vielleicht in Brasilien nicht besonders gut an, aber es scheint mir, dass dies dem Trainer ziemlich egal ist.

Nordkorea schien nach dem Brasilien-Spiel durchaus zur Überraschung zu werden, auch die erste Halbzeit gegen Portugal ließ hoffen, dass die Asiaten vielleicht einen Coup landen könnten. Doch dann kam leider nichts mehr. Schade.

Dass die Elfenbeinküste gegen die Favoriten aus Portugal und Brasilien nicht viel ausrichten konnte, war zu erwarten, auch wenn unterm Strich der Einbruch Nordkoreas gegen Portugal schon fast wettbewerbsverzerrend war.

Auch in Gruppe G konnte ich lediglich zwei richtige Tendenzen erreichen.

Ergebnis Gruppe G: 2 Punkte

Zwischensumme: 25 Punkte (nach sieben Vorrundengruppen)