Der Hellseher: Ergebnis der Bundestagswahl

Meine Prognosen waren nicht zu schlecht, auch wenn ich ernsthaft dachte, dass die SPD zumindest etwas mehr Erfolg haben würde. Nun rächen sich die Kompromisse der Koalition mit der CDU und die Kommunikationsfehler der Ära Schröder. Für die TIERSCHUTZPARTEI hatte ich tatsächlich einen größeren Erfolg erwartet, nachdem die Partei bei der Europawahl satte 1,1% errungen hatte. Aber so kann man sich als Hellseher irren.

Bedauerlich ist die Wahlbeteiligung: 70,8% der Wähler haben ihre Stimme abgegeben, was nicht nur ein Tiefpunkt in der Geschichte der Bundestagswahlen darstellt, sondern auch einen bedrohlichen Trend fortsetzt, der sich in den letzten Jahren abzeichnet. Die Menschen wenden der Demokratie den Rücken zu, sicherlich auch hier und da forciert von einigen Parteien, die den klassischen Wahlkampf meiden und so den Wähler einlullen. Ich sehe da eine sehr bedrohliche Entwicklung der Entpolitisierung der Massen.

Vergleich Prognose-Ergebnis:

Partei Prognose Ergebnis Differenz
CDU / CSU 32,0% 33,8% +1,8%
SPD 26,2% 23,0% -3,2%
FDP 12,3% 14,6% +2,3%
DIE LINKE 11,1% 11,9% +0,8%
GRÜNE 11,8% 10,7% -1,1%
PIRATEN 1,9% 2,0% +0,1%
TIERSCHUTZPARTEI 2,0% 0,5% -1,5%