Der Hellseher: Bundesliga 2010/11 – 32. Spieltag

Der Endspurt der Bundesliga steht bevor. Die Meisterschaft wird zwar noch spannend geredet mit dem Verweis auf die letzte Dortmunder Meisterschaft, in deren Verlauf der heutige Verfolger Leverkusen einen Vorsprung derselben Größe hergab, aber realistisch betrachtet sollte der Drops gelutscht sein.

Spannender wird es im Abstiegskampf, in dem sich objektiv nur noch St. Pauli, Gladbach, Wolfsburg, Frankfurt und Köln befinden. Für Frankfurt und Köln besteht wahrscheinlich nur die Gefahr, auf den Relegationsplatz zu rutschen. Alle anderen Szenarien sind aus meiner Sicht zwar wünschenswert, aber leider unrealistisch.

Und im schlimmsten Fall sind am Ende des 32. Spieltags viele der Entscheidungen schon gefallen.

Getippt wird diesmal simpel: ich lasse die Tipps des letzten Spieltags einfach stehen und trage die Mannschaften nur analog zur Angabe des Kickers ein.

Heim Gast Ergebnistipp
Werder Bremen VfL Wolfsburg 0:4
1. FC Kaiserslautern FC St. Pauli 2:1
Borussia Dortmund 1. FC Nürnberg 4:1
Hamburger SV SC Freiburg 3:3
1. FSV Mainz 05 Eintracht Frankfurt 1:2
1899 Hoffenheim VfB Stuttgart 1:0
1. FC Köln Bayer Leverkusen 3:0
Hannover 96 Borussia Mönchengladbach 0:0
Bayern München FC Schalke 04 4:2