Der Hellseher: Bundeliga 2006/07 – 2. Spieltag

Nachdem ich am letzten Spieltag immerhin 8 Punkte mit meinem Kartenlesen geholt habe, nutze ich diesmal GoogleDuell.de als Mittel zur Vorraussage. Es treten von den jeweiligen Kontrahenten jeweils die jüngsten Torhüter im Kader gegeneinander an. Die Zahl der Tore des betreffenden Vereins richtet sich nach den Google-Hits, die die Seite findet.

Google-Hits Tore
0 – 1000 0
1001 – 10000 1
10001 – 25000 2
25001 – 50000 3
50001+ 4

Keine Regelung ohne Ausnahme: Beträgt die Hits-Differenz bei unterschiedlicher Torzahl der Vereine weniger als 5000, wird der unterlegene Verein um ein Tor zum Unentschieden aufgewertet.
Bei mehr als 50.000 Hits Differenz wird dem siegenden Verein ein Tor abgezogen, um nicht die Vereine mit sehr bekannten jungen Torhütern wie Dortmund und München zu bevorteilen. Grundlage bilden die Kader auf der Kicker-Internetseite.

Das System ist zwar sicherlich nicht ganz zufällig und nicht ganz fair, aber ich glaube, dass ich wieder gute Chancen habe. Hier also die Ergebnisse:

Verein / jüngster Torwart Verein / jüngster Torwart Ergebnis
1. FC Nürnberg Borussia Mönchengladbach 3:3
Stephan Alexander Christofer Heimeroth 26.600:22.300
Alemannia Aachen FC Schalke 04 0:0
Marcus Heese Dennis Lanczyk 38:806
Eintracht Frankfurt VfL Wolfsburg 3:2
Jan Zimmermann Patrick Platins 36.000:13.600
Hertha BSC Berlin Hannover 96 0:3
Nico Pellatz Morten Jensen 808:133.000
FC Energie Cottbus Hamburger SV 0:0
André Thoms Wolfgang Hesl 8:807
Borussia Dortmund FSV Mainz 05 3:0
Roman Weidenfeller Jonas Sela 63.900:955
SV Werder Bremen Bayer 04 Leverkusen 3:0
Kasper Jensen René Adler 36.900:42
VfL Bochum FC Bayern München 0:3
René Renno Michael Rensing 69:155.000
Arminia Bielefeld VfB Stuttgart 0:3
Pascal Formann Michael Langer 905:70.800