Darf man das noch?

Ist es in unserer Gesellschaft eigentlich noch rechtens, öffentlich zuzugeben, dass man sich ein Buch über das genußvolle Rauchen gekauft hat? Oder werde ich nun in einer Datei für potentielle Terroristen geführt?