Blogkrieg nervt! [UPDATE]

Nachdem ich nun schon unaufgefordert eine eMail von einem Rechtsanwalt bekomme, der mich mit Informationen zum Fall versorgen möchte, muss ich doch noch ein paar Worte zum Blogkrieg von Jörg "Fastix" Reinholz und Mario Dolzer verlieren.

Inzwischen ist es so, dass nach meinem letzten Hinweis für meine Leserschaft, sich dieses bestenfalls amüsante Schauspiel zu Gemüte zu führen, sich einiges getan hat. Die nächste Eskalationsstufe ist durch das Antreten einer Ordnungshaft von Herrn Reinholz erreicht, so berichtet neben Herrn Dolzer auch gulli.com, deren Tenor meine Meinung gut wieder gibt.

Für gute Ratschläge waren beide Seiten offenbar nicht zu haben, auch teile ich nicht die Meinung, dass dieser lächerliche Kleinkrieg nun beendet ist. Ich glaube fest daran, dass beide nun wieder auf untersten Niveau ihre Animositäten austragen werden. Naja, jedem das Seine, mir das Meiste.

Das einzig bedauerliche an dieser virtuellen-realen Fehde ist, dass sich Deutschlands Gerichte damit beschäftigen müssen. Offenbar haben beide Seiten mehrfach an verschiedenen Stellen in unserem Land Gerichte wegen Aussagen des jeweilig anderen bemüht, was letztlich uns allen schadet. Als hätten unsere Gerichte nichts besseres zu tun..

UPDATE: Es gibt Leute, die haben die eingangs erwähnte eMail beantwortet und weitere "Informationen" zum Fall bekommen.