Birgit W. war die Erste

Auf der Internetseite von BILD findet man eine Fotostrecke zum tragischen Transrapid-Unglück. Dabei liest man, dass BILD-Leserreporterin Birgit W. die ersten Bilder vom Unfallort machte.

Man darf sich fragen, warum die so glorreiche Reporterin nicht beim wahren Namen genannt wird. Ob man bei BILD sich doch irgendwie der moralischen Fragwürdigkeit dieses bezahlten Hobby-Voyeurismus bewußt ist?