Beratungsfernsehen

Ich schreibe hier ja häufig von Verblödungs-TV. Dazu gehören auch die ganzen Mitmachsender, wo man für sehr viel Geld anrufen darf, um triviale Fragen zu beantworten.

Weniger offensichtlich, aber umso schlimmer sind die Angriffe von Beratungssendern auf das Hirn des Fernsehzuschauers. Für alle wichtigen Lebenslagen gibt es Experten, die durch Jenseitskontakte oder Kartenlegen wohlhabenden Menschen Rat geben. Manchmal werden auch gleich sektenartige Gesprächsrunden mit einem Oberguru und seinen Schülern in die heimischen Wohnzimmer transferiert. Aber diese Sender haben es kapiert, sie liefern ihr Programm direkt per Livestream ins Netzwerk des WeltWeiten Wahnsinns. Soviel Geschäftssinn nötigt Respekt ab.

Macht euch ein Bild von diesem Schwachsinn (Beispiel: AstroTV). Je nach Experte kostet der Mitmach-Spaß ja nur 2.- Euro und mehr pro Minute. Manchmal glaube ich ernsthaft, ich sollte die ehrliche Arbeit aufgeben und "Mehrwertdienste" anbieten.