Wegwerf-DVD [UPDATE]

In München und Umgebung gibt es nun die ersten DVDs, die nur 48 Stunden lesbar sind. Das heißt, man kauft den Film, sieht ihn sich an und kann die DVD anschließend kopieren wegwerfen. Zwar sind 3,99 ein ganz attraktiver Preis, aber für mich als DVD-Sammler wäre das nichts. Da wäre ein On-Demand-Service schon attraktiver, schließlich verursacht dieser nicht soviel Müll.

Gibt es jemanden da draußen, der dieses Produkt wirklich braucht?

UPDATE:

Dieser Film oder auch dieser wären prädestiniert für die Veröffentlichung auf diesem Medium.