Amoklauf ohne Computerspiele?!

Offenbar konnte die Polizei einen für morgen geplanten Amoklauf zweier Kölner Schüler verhindern. Einer der verhinderten Täter beging scheinbar nach einer Vernehmung Selbstmord, der andere konnte festgenommen werden.

Interessanterweise habe ich noch nirgends lesen müssen, dass beide Schüler böse Computerspiele gespielt, laute Heavy-Metal-Musik gehört und schlimme Filme geschaut haben. Sollten die deutschen Medien doch nicht berechenbar sein? Oder habe ich etwas überlesen?