Wir dürfen wieder „Fuck“ hören

Wer kennt nicht die Ausschnitte aus amerikanischen Fernsehsendungen, in denen einige Wörter durch ein "Peep" ausgeblendet werden?! Damit soll nach dem Willen eines New Yorker Gerichts bald Schluß sein (Spiegel Online berichtet). Fortan sollen "böse" Worter unzensiert über den Äther gehen.

Die Qualität der Sendungen wird von diesem Urteil wohl nicht betroffen sein.