Der Hellseher: Bundesliga 2015/16 – 6. Spieltag

Endlich – nach fünf Spieltagen gibt es endlich einen Trainerwechsel. Sicherlich ist Lucien Favre einem Rauswurf zuvorgekommen, indem er das Handtuch geworfen hat. Das ist insofern ein letzter großer Akt, weil er so den Verantwortlichen die Blöße erspart hat, nach ihrem Gefasel von „unrauswerfbar“ ihn bei anhaltendem Misserfolg doch zu feuern.

Und für die arbeitslosen Trainer, zu denen Herr Favre nun gehört, gibt es weiter Grund zur Hoffnung: der Verlierer im Duell Hannover gegen Stuttgart dürfte auch bald angezählt werden. Nach meiner Sicht sollte der Kollege Zorniger aus Stuttgart schon mal die Stirn in Falten legen.

So sehen meine Tipps für den sechsten Spieltag aus:

FC Bayern München – VfL Wolfsburg 3:1
Hertha BSC – 1. FC Köln 1:1
FC Ingolstadt 04 – Hamburger SV 1:1
SV Darmstadt 98 – SV Werder Bremen 1:2
FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 2:0
Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05 3:1
Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg 0:1
Hannover 96 – VfB Stuttgart 2:1
TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Dortmund 0:3

Ergebnis 5. Spieltag: 3 richtige Ergebnisse, 5 richtige Tendenzen => 14 Punkte
Saisonstand: 37 Punkte

Ich tippe meine hiesigen Tipps auch bei Dokom21 online, wo es bei richtiger Tendenz und richtiger Tordifferenz (z.B. 0:1 getippt bei einem Ergebnis von 1:2) zwei Punkte gibt. Der letzte Spieltag bedeutete dort einen tollen 3.Platz in der Wertung für den 5. Spieltag.

20150921_dokom21

Und da man ja nie weiß, ob sich dieser Erfolg wiederholen lässt, wollte ich das einfach mal den Rest der Menschheit wissen lassen.