Zahlen beim Wrestling

Ich war gestern Abend bei einer Wrestlingveranstaltung der WWE in Dortmund. Als Besonderheit bot die Wrestlingliga den Fans an, dass sie via Twitter sich für eine Art des Damenmatches entscheiden dürfte. Zur Wahl standen eine Eins-gegen-Eins-Match oder ein Sechs-Damen-Match. Von der Sinnhaftigkeit abgesehen, zu fragen, ob das zumeist männliche Publikum lieber zwei leichtbekleidete Damen sehen wolle oder doch lieber sechs, scheint diese Umfrage die Wrestlingmacher auch mathematisch zu überfordern.

Regelmäßig wurden Zwischenstände dieser Wahl angezeigt. Dabei war in der Halle auch dieses Bild zu sehen:

www_divas