Rad der Zeit: Zwischenmeinung

Ich kämpfe mich im inzwischen dritten Anlauf durch „Das Rad der Zeit“ von Robert Jordan. Leider wollte Goodreads meine Zwischenmeinung nicht in voller Länge (oder Kürze, denn viel ist es ja nicht, was ich schreiben wollte) aufnehmen, so dass ich euch hier mit meinen Ergüssen erfreuen möchte.

Folgendes wollte ich gestern Abend über das erste Buch von Robert Jordans Saga schreiben, nachdem ich gut die Hälfte geschafft habe:

Dies ist mein dritter Versuch mit der großen Saga von Robert Jordan. Beim ersten Mal bin ich gut 330 Seiten weit gekommen, das Hörbuch von Audible hat mich nur wenige Stunden unterhalten können. Und ich muss gestehen, dass es mir auch jetzt schwerfällt, in einen Lesefluss zu kommen. So ganz langsam wird es was und ich möchte dem Werk auch eine Chance geben, indem ich zumindest Band 1 beende, aber ein wenig mehr Spannung und etwas weniger Parallelen zum Herrn der Ringe würden helfen.

Kann mir irgendwer da draußen sagen, ob es nach der Hälfte von Band 1 bzw. in späteren Bänden mal besser wird?