Alle können Tore schießen

Eine heitere Erkenntnis bringt die Aussage von Herrn Mertesacker im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE.

Angesprochen darauf, wer eigentlich die deutschen Tore schießen soll, da bis auf Miroslav Klose kein echter Stürmer im Kader ist, sagt Mertesacker: "Das ist altes Denken. Tore kann jeder bei uns schießen. Sogar ich." Außer ihm selbst fallen dem Abwehrspieler noch Lukas Podolski, André Schürrle, Mario Götze und Thomas Müller als potenzielle Torschützen ein, "aber ich könnte auch noch fünf, sechs andere nennen. Wir sind sehr breit aufgestellt."

Das ist – vorsichtig gesprochen – banal. Natürlich ist es regelkonform, dass jeder Mitspieler ein Tor schießen darf. Sowohl die fünf namentlich genannten als auch die „fünf, sechs anderen“ können und dürfen Tore schießen. Schließlich stehen diese zehn, elf Personen auf dem Platz.

Hoffentlich zeigen die Spieler ihr Können auch.