Waschen und Rasieren

Kurt Beck hat sich eine Entgleisung geleistet. Einem Arbeitlosen, der ihn wegen der Hartz-IV-Gesetze kritisierte, empfahl er, dass "Waschen und Rasieren" bei der Jobsuche hilfreich seien. Sicherlich etwas zynisch im Angesicht von immer noch ca. vier Millionen offziellen Arbeitslosen und als Politiker ein verbaler Fehlgriff.

Allerdings bin ich sicher, dass eine beträchtliche Mehrheit der Menschen im Angesicht des Henrico F. dasselbe gedacht hätte.