Frohe Ostern

Passend zum Osterfest mal eine christlich angehauchte Spammail:

Lieber geliebter in Christus.

Das mag seltsam klingen, um Sie, aber es Gottes Wille ist. Ich bin Frau Viktoria Friedman 77 Jahre leben in Grosbritannien, die Gott in einem herrlichen Weg, um seinen Segen zu Charity / Menschheit erfullen beruhrt hat.

Ich habe Gott um Vergebung gebeten, und ich glaubte, er, weil er ein barmherziger Gott ist. Ich werde gehen fur eine Operation am Freitag, die der Arzt direkt die ist 50/50 Chance zu uberleben nach (3) vor Jahren die Diagnose Krebs mit mir in drei. Lesen Sie Romer 1,16-17

Ich habe WILL / spenden mein verstorbener Mann Anspruch von $11.8Million USD ( elf Millionen achthunderttausend Dollar), die ich von ihm geerbt, Ihnen fur die gute Arbeit von Gott und seinem gottlichen Zweck der Menschheit zu dienen und begunstigen so entschieden hat, dass sein mein verstorbener Mann unvollendete Werk vor seinem Tod.

Vor kurzem haben meine Familienmitglieder mir raten zu teilen mein verstorbener Mann geerbt Fonds, um sie fur ihre egoistischen Interesse nach dem Empfang der Nachrichten aus dem Arzt, dass ich die Operation nicht uberleben konnten. Ich weigerte mich, dass aus meiner Familienmitglieder zu akzeptieren, wie ich meinen verstorbenen Mann vor seinem Tod versprechen, dass dieser Fonds wurde die Verwendung seiner gottlichen Zweck und fur die Menschheit auf der ganzen Welt zu dienen.

Ich war Privileg, diesen Brief an Sie mit der Hilfe von einer Dame Krankenschwester hier, der sein war so freundlich, mich zu senden, zu glauben, dass ein vollig Fremder, wie konnen Sie meinen letzten Wunsch, die Menschheit zu erfullen.

Ich verlange von Ihnen, um sicherzustellen, dass Sie diesen Fonds fur die Arbeit von Gott, um seinen gottlichen Zweck erfullen und zu fordern, um die Menschheit. Es ist klar, dass ich nicht weis, Sie aber Gott Ihnen bekannt mehr, als ich jemals zu tun. Zu diesem Zweck beuge ich meine Knie und beten fur Sie, Der Herr segne euch reichlich, wie Sie dieses Geheimnis zu Nachstenliebe und humanitare Dienst zu erfullen. So sind Sie zu 60% der Mittel fur diese humanitare Mission zu verwenden, wahrend 10% geht an meine Familie Rechtsanwalt und 30% geht bei Ihnen fur Ihre Treue zu Gott und den Menschen.

Schlieslich mochte ich Sie, fur mich zu beten bezuglich meiner gesundheitlichen Situation, denn ich bin gekommen, um herauszufinden, dass alles gibt es eine Jahreszeit; und eine Zeit zu jedem Zweck unter dem Himmel. (Prediger 3,1-8 ) Moge die Gnade unseres Herrn, die Liebe Gottes, und die suse Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch jetzt und fur immer mehr sein, Amen. Ich, dass wir die Informationen von meinem Anwalt senden Ihnen, wenn ich von Ihnen horen.

hochachtungsvoll

Viktoria Friedman

Hinweis: Ich schatze, wenn Sie in Englisch zu mir fur eine bessere Kommunikation reagieren. Vielen Dank und Gott segne.

Immerhin endet dieser schwer zu lesende Nonsens mit einer vernünftigen Selbsteinschätzung.

In diesem Sinne: frohe Ostern.