Fieberschub und Spielewahnsinn

Was ein Wochenende.

Freitag kam ich von der Arbeit nach Hause und mit einem Schlag hatte ich Fieber. Ohne große Vorankündigung hatte ich plötzlich Bauch- und Kopfschmerzen mit satten 39,5°C Körpertemparatur. Nicht nur, dass der Freitag damit gelaufen war, auch der Samstag war damit kaputt. Eigentlich wollte ich am Samstag in der Freilichtbühne beim Laubwegmachen mitanpacken, doch daraus wurde mangels Gesundheit nichts.

Zum Glück entwickelte sich die Gesundheit am Samstag sehr positiv, so dass ich am Sonntag wieder auf dem Damm war. Daher konnte ich glücklicherweise in meiner Funktion als Vorsitzender des Stadtjugendrings am Spielewahnsinn teilnehmen. Da die Veranstaltung wirklich super lief, gab es dann doch ein versöhnliches Ende des Wochenendes.

Hoffentlich folgt diesem kleinen Krankheitsintermezzo kein Nachspiel.

Apropos Nachspiel: meine Tipps blieben ohne große Nachwirkung. Vier richtige Tendenzen sind in dieser Saison zwar gutes Mittelmaß, mehr aber auch nicht.

Ergebnis 13. Spieltag: 4 Punkte

Vorjahresergebnisse: 4 / 3 / 6 / 3 Punkte (2009 / 2008 / 2007 / 2006)