Der Hellseher: Bundesliga 2006/07 – 15. Spieltag

Okay, diesmal habe ich PokerRoom.com als Maßstab hinzugezogen. Ich habe eine Runde Texas Hold´em gespielt und zwar ein 10er-Sit-and-Go-Turnier. Meine Starthände sollten die Tore bestimmen. Von As bis 6 absteigend steht jedes Blatt für eine Heimmannschaft (in der unten stehenden Reihenfolgen) von 5 bis 2 für die ersten vier Auswärtsteams, wobei für die weiteren fünf Auswärtsteams wieder von 7 aufsteigend begonnen wurde, so dass 7 bis Bube doppelt belegt waren. Bei gleichfarbigen Starthänden (suited) bekamen beide Teams ein Sondertor, habe ich die Hand gewonnen, gab´s auch ein Sondertor für die Teams, deren Karten durch Paarbildung oder Beitrag zu Straight am Sieg beteiligt waren. Nach 13 Durchgängen war dann Schluß.

Heimmannschaft Gästeteam Ergebnistipp
FSV Mainz 05 VfB Stuttgart 3:3
VfL Bochum Hamburger SV 1:1
Energie Cottbus Hannover 96 2:1
Borussia Dortmund VfL Wolfsburg 0:2
Werder Bremen Hertha BSC Berlin 4:2
Arminia Bielefeld Bayer 04 Leverkusen 3:3
FC Bayern München Borussia Mönchengladbach 3:3
1. FC Nürnberg Schalke 04 2:4
Alemannia Aachen Eintracht Frankfurt 1:0