Kostenpflichtige Anrufe

Mir ist ein Geistesblitz gekommen, den ich alsbald mal in die Tat umsetzen werden.

Situation: der typische“cold call“, mit dem mir irgendjemand irgendwelchen Mist verkaufen will. Der Anrufer hat seinen Namen genannt, ich unterbreche ihn und frage nach der Rechnungsadresse. Die hoffentlich aufkommende Verwirrung unterbreche ich nur folgenden Vortrag.

„Ab sofort sind ungewünschte Anrufe und die daraus resultierenden Gespräche mit mir kostenpflichtig. Meine Zeit ist äußerst kostbar. Ich könnte in dieser Zeit, die Sie mir gerade stehlen wollen, mit meiner Tochter spielen, Geld bei eBay machen oder einfach die Ruhe genießen. Als Ausgleich für all diese entgangenen Freuden berechne ich Ihnen 5 Euro brutto je angefangener Minute. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, legen Sie bitte jetzt auf. Andernfalls beginnt nach diesem Satz der kostenpflichtige Teil Ihres Anrufs, der zu Dokumentationszwecken natürlich aufgezeichnet wird.“

Ich werde von meinen Erfahrungen berichten.