Wer suchet, der findet – finaler Beitrag

Da Piwik die https-Suchanfragen von (zumeist) Google nicht nach dem Suchbegriff aufbrechen kann, ergibt dieser regelmäßige Beitrag leider keinen Sinn mehr. Vielleicht finden die Entwickler für zukünftige Versionen wieder eine Lösung, aber bis dahin wird diese Beitragsreihe nicht fortgesetzt.