Frauenschach

Die Überschrift ist etwas provokativ gewählt, aber ich kann ja nichts dafür, dass 2700chess.com bei einem Spiel des Frauen-Grand-Prix eine so seltsame Stellung und Zugfolge publiziert.

frauenschach

Für die Nicht-Schachspieler sei erklärt, dass zwei Könige nicht nebeneinander stehen dürfen. Außerdem war der letzte Zug des schwarzen Königs illegal, da er sich dadurch in ein doppeltes Schach begab.