Hier kommt Kurt(h)

Für die Kölner heißt es nun in Anlehnung an einen bekannten Schlager "Hier kommt Kurt(h), ohne Helm und ohne Gurt, einfach Kurt(h)". So heißt nämlich der neue OB-Kandidat der CDU in der Domstadt.

Der BILD-Nachrichtenredakteur war wohl gedanklich noch beim Frank-Zander-Klassiker und schrieb vorsichtshalber Kurth mal mit und mal ohne "h".

Kurt(h)