Der Hellseher: Bundesliga 2008/09 – 32. Spieltag

Hollywood hätte es kaum besser inszenieren können, vier Mannschaften liegen auf den ersten Plätze gerade mal zwei Punkte auseinander, dahinter lauert mit Dortmund die Mannschaft der Stunde auf ihre große Chance. Und dann kommt es heute noch zum Showdown zweier wichtiger Serien – die Dortmunder Siegesserie muss sich gegen die Wolfsburger Heimserie beweisen. Für beide Teams ist dieses Duell richtungsweisend, der Verlierer dürfte kaum seine Ambitionen erhalten können. Und wenn ich erst an das Duell Bayern-Stuttgart am letzten Spieltag denke, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob es nicht doch aus Spannungsgründen Ergebnisabsprachen im Fußball gibt.

Tippen werden ich wie beim letzten Mal. Zwar ist mir beim letzten Mal ein Erklärungsfehler unterlaufen, aber das kann ich ja jetzt korrigieren. Ich ziehe die zweite Minutenziffer des Eingangszeitpunkts von der zweiten Stundenziffer ab. Genutzt werden auch heute wieder die Ausgangs-eMails (diesmal vom September 2008) nach dieser Tabelle.

Heim Gast Ergebnistipp
München Leverkusen 3:4
Karlsruhe Hannover 5:3
Köln Berlin 4:3
Wolfsburg Dortmund 3:0
Frankfurt Bremen 0:0
Schalke Stuttgart 0:3
Hamburg Bochum 2:4
Cottbus Mönchengladbach 3:1
Bielefeld Hoffenheim 1:0