Komfort im Fehlerfall

Als Admin hat man es ja manchmal nicht leicht, ständig werfen irgendwelche Programme mehr oder minder kryptische Fehler aus. Wenn man dann nicht sofort die Lösung parat hat, wird in 95% der Fälle der Fehler bei Google in die Suchmaske eingegeben, um dem Fehler auf die Schliche zu kommen.

Komfortabel haben das die Entwickler von HeidiSQL gelöst. Meldet das Programm einen Fehler, hat man aus der Fehlermeldung heraus gleich die Option, eine Google-Suche nach dem Fehler zu starten.

HeidiSQL-Fehlermeldung

Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die einem die Arbeit erleichtern und das Herz erfreuen.