Gesammelte Klassiker

Ich bin ja nicht nur am PC ein Rollenspiel-Fan, sondern habe viele Pen-and-Paper-Rollenspiele auch selbst gespielt. Nach meinem Umzug finden sich viele Klassiker des Genres in einem Regalfach.

Rollenspielklassiker von Traveller über Vampire und Ars Magica zu Cyberpunk 2020

Rollenspielklassiker von Traveller über Vampire und Ars Magica zu Cyberpunk 2020

Hier finden sich viele Schätzchen. Wer kennt denn noch Boot Hill, eines der wenigen Wild-West-Rollenspiele ohne irgendwelchen Fantasy-Zusatz? Arduin ist auch eines der Systeme, die in unseren Breitengraden völlig unbekannt sind. Cyberpunk 2020 bzw. V3 standen zu den Hochzeiten des Rollenspiels leider immer etwas im Schatten (!) von Shadowrun. Das fand ich immer schade, denn das Szenario einer dreckigen und realistischen Zukunft fand ich immer ganz toll.  Als Star-Trek-Fan ist das Next-Generation-RPG natürlich ebenso ein Muss gewesen wie ein Live-Rollenspiel-Werk namens Nexus. Über das WWF Basic Adventure Game habe ich an anderer Stelle schon ausführlich geschrieben, aus Nephilim habe ich neulich hier zitiert.

Dass im Regal noch zwei Bücher zu PC-Rollenspielen stehen, ist der Tatsache geschuldet, dass ich meine ganzen Schwarze-Auge-Sachen nicht mehr dar hinein bekommen hätte..